Projektmanagement

Ziele

Zu den Hauptaufgaben des Aktion E (Projektmanagement) gehören die Koordinierung der Projektaktivitäten, der Kommunikation unter den Projektpartnern und die Evaluierung der Projektfortschritte. Diese werden in Zusammenarbeit mit einem externen Monitoring Team und der Europäischen Kommission durchgeführt.

Auch die wissenschaftliche, administrative und finanzielle Koordinierung wird durch das Management Team in Zusammenarbeit mit den Leiterinnen und Leitern der Aktionen sichergestellt. Der Lenkungsausschuss, dem jeweils ein Vertreter der beteiligten Projektpartner angehört, hat das Recht für das Projektmanagement relevante Entscheidungen zu treffen. Der Lenkungsausschuss wird dabei von einem externen Fachbeirat beraten.

Die Kommunikation innerhalb des Konsortiums wird durch Projekttreffen und Videokonferenzen organisiert und durch Protokolle dokumentiert.

Die Qualitätssicherung zielt darauf ab, das Erreichen der Ergebnisse und der Projektfortschritte zu unterstützen. Die Tabelle der Arbeitsergebnisse und Meilensteine des ADVICLIM-Zeitplans dient dazu, die fristgerechte Vervollständigung des Projekts zu gewährleisten. In Berichten (internen und externen) wird der finanzielle, administrative und wissenschaftliche Verlauf und Fortschritt regelmäßig festgehalten. Ein Risikoplan reduziert die Unsicherheit durch das Identifizieren potenzieller Risiken, die das Erreichen der Projektziele gefährden könnten.

Ein Kommunikationsplan für die Zeit nach Ablauf des Projekts soll die Vermittlung, Kommunikation und die Fortsetzung der im ADVICLIM Projekt entwickelten Aktivitäten auch nach dem Ende der Förderungsphase sicherstellen.

Durch die Bildung von Netzwerken mit anderen Projekten, können Erfahrungen und Informationen mit weiteren Verbundprojekten, die auf ähnlichen Themengebieten arbeiten, geteilt werden, um ein Informationsnetzwerk mit relevanten Life Projekten aufzubauen und Synergien durch Treffen und Besuche herauszufinden.

Ansprechpartner

Hervé Quénol

Hervé Quénol

 

 

Research Director of CNRS
Université de Rennes 2 – Laboratory LETG-Rennes-Costel
herve.quenol@uhb.fr

Timothée Chareyre

Timothée Chareyre

 

Direction of Research and Valorisation
Université de Rennes 2
timothee.chareyre@univ-rennes2.fr

Université Rennes 2 Le Centre national de la recherche scientifique L’Institut Français de la Vigne et du Vin Inra Hochschule Geisenheim University Plumpton college Bordeaux Sciences Agro Universitatea de Ştiinţe Agricole şi Medicină Veterinară 'Ion Ionescu de la Brad' ecoclimasol