research paper writing services reviews how to write reflective essays dissertation application help with an research paper outline master thesis data storage materials

Cotnari

Ort und Typologie

Das Weinbaugebiet Cotnari liegt im Nordosten Rumäniens, bei 47,3° nördlicher Breite und 26,3° östlicher Länge, in einer Übergangszone zwischen dem Suceava Plateau und der Moldawischen Ebene. Die Landschaft ist hügelig und liegt auf einer Höhe von 116 bis 310 m ü. NHN. Die Hänge sind überwiegend südexponiert und haben eine Neigung von 3-15%. Die am häufigsten vorkommenden Bodentypen sind der Chernozem, Grauerden und Regosole. Das lokale Klima ist gemäßigt-kontinental, bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 9,3 °C, 1500 Sonnenscheinstunden pro Jahr und 82-98 kcal/cm2 Globalstrahlung.

Die wichtigsten Rebsorten Cotnaris bestehen aus vier lokalen Sorten zur Erzeugung von Weißweinen: Tamâioasa românească, Feteasca albă, Grasa de Cotnari and Frâncuşa. Während der letzten Dekade hat sich das Klima aufgrund des Klimawandels so entwickelt, dass auch rote Sorten angebaut werden können. Dadurch konnte der Rebsortenspiegel um die roten Sorten Busuioaca de Bohotin and Feteasca alba erweitert werden.

Cotnari nimmt zusammen mit Standorten im Bordeaux, dem Loire Tal, dem Rheingau und Sussex am internationalen ADVICLIM Projekt teil, um in einem Versuchsfeld den Einfluss des Klimawandels auf den Weinbau zu untersuchen. Die Forschungsarbeiten werden von 2014-2019 durchgeführt und bestehen aus einer hochaufgelösten zeitlich-räumlichen Analyse der Klimafaktoren des Weinbaugebiets, um deren Entwicklung zu studieren und Anpassungsmaßnahmen zu entwickeln.

Die Temperaturverhältnisse des Cotnari Weinbaugebiets werden mit 20 Temperatursensoren gemessen, die an Positionen, welche die Diversität der Umweltbedingungen repräsentieren, installiert sind. Parallel dazu wird die phänologische Entwicklung der Reben, das vegetative Wachstum, das Mikroklima und die Inhaltsstoffe der Trauben untersucht, um die Reaktion der Reben auf den Klimawandel zu studieren.

Die Forschungsergebnisse werden den Weinerzeugern durch Seminare und Workshops zur Verfügung gestellt.

 

 

Ansprechpartner

 

Liviu Mihai Irimia

Liviu Mihai Irimia

 

 

Associate professor
University of Agricultural Sciences and Veterinary Medicine
liviuirimia2005@yahoo.fr

Notice board of Cotnari

 

Université Rennes 2 Le Centre national de la recherche scientifique L’Institut Français de la Vigne et du Vin Inra Hochschule Geisenheim University Plumpton college Bordeaux Sciences Agro Universitatea de Ştiinţe Agricole şi Medicină Veterinară 'Ion Ionescu de la Brad' ecoclimasol